Robert de Niro: Ich bin mir sicher, dass Impfungen für Autismus verantwortlich sind

20. März 2017
von Redaktion

Robert de Niro & Robert F. Kennedy Jr. und das World Mecury Project bieten allen Journalisten und Wissenschaftlern 100.000 $ für den Beweis, dass der Quecksilberzusatz (Thiomersal) in Impfstoffen sicher ist. Warum wurde das Preisgeld noch nicht ausgezahlt?!

Robert de Niro´s Sohn ist nach einer Impfung autistisch geworden, womit das Leben des Kindes zerstört und das der Familie extrem belastet wurde...

Auszug:


Das ganze Video ansehen:




Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=kd1RDzprcDE



zum Artikel "Robert de Niro: Ich bin mir sicher, dass Impfungen für Autismus verantwortlich sind"